Unsere Leidenschaft für Afrika

Wir gestalten den Rendsburger Afrikatag, Themenabende oder anderweitige Events. Wir tragen bei zum Verständnis fremder Kulturen und zum sozialen Miteinander

Auf nach Afrika e.V.

"Afrika ist wie eine Sucht.
Manche Menschen sind immun dagegen. Und einige sind für immer infiziert...!"

Wir, die Infizierten von Auf nach Afrika e.V., fühlen sich Afrika und der afrikanischen Kultur verbunden.
Mit dem Afrikatag, Vorträgen und sonstigen Aktionen, machen wir auf die Faszination des afrikanischen Kontinents und die Belange der Menschen afrikanischer Länder aufmerksam.

Afrikatag am 25.10.2020

Hier gibt es die neuesten Informationen zu unserem Afrikatag. Der Rendsburger Afrikatag besteht nunmehr seit 14 Jahren und ist seitdem zum größten Fest für afrikanische Musik und Kultur in Schleswig-Holstein gewachsen.

Events & More

Ausschau auf spezielle Afrikavorträge, Themenabende oder anderweitige Events. Am 08.03.2020 Wildes Namibia, Multivisionsvortrag von Bernd Wasiolka. Am 24.10.2020 „Akwaba“ afrikanischer Gospelchor

Impressionen

Schau dir an, was in den letzten Jahren beim Afrika Fest in Rendsburg und bei uns los war. Viel Spaß beim stöbern, ob nun hier im Web oder persönlich auf unserem nächsten Afrika Fest. Wir freuen uns auf euch!

Wir über uns


„Auf nach Afrika“ ist eine seit 2006 bestehende Arbeitsgemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Kontinent mit all seinem Reichtum afrikanischer Kunst und Kultur, seiner Vielfalt an Völkern und Landschaften, aber auch seiner Probleme und umwälzenden Veränderungen auf einem Afrikatag den Besuchern nahe zu bringen. Daraus entstand die Idee, sich als Verein zu organisieren. Der Verein „Auf nach Afrika“ wurde am 27. April 2011 von Liebhabern an den verschiedensten Ländern Afrikas gegründet. Der Verein hat derzeit eine Mitgliederzahl von 20 Personen und entwickelt inzwischen ein breites Programm.
●  Afrikatag – immer am letzten Sonntag im Oktober
●  Vorträge renommierter Afrikakenner
●  Ausstellungen
●  Durch ehrenamtlichen Einsatz leisten die Mitglieder große Hilfe bei den Afrikatagen und         Projekten des Vereins.

Scroll to Top